TSV Lensahn: Strammes Programm und Trainingslager im Norden

Coach Christian Ippig (TSV Lensahn). Foto: Lobeca/Felix Schlikis
Anzeige
OH-Aktuell

Lensahn – Für Christian „Joe“ Ippig und seinen TSV Lensahn geht es am 29. Juni in die Saisonvorbereitung. Dabei hat der Verbandsligist ein strammes Testprogramm vor sich. Innerhalb von fünf Wochen absolvieren die Ostholsteiner acht Testspiele, darunter eines im Trainingslager in Padenstedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ein Kreispokalspiel.

Transfers am Jahnstadion

Die Neuzugänge sind Jonas Müller (SV Heringsdorf), Paul Preuss (TSV Malente) und Max Rosenthal (eigene A-Jugend). Ein Stürmer soll noch dazu kommen. Dagegen sind im Kader nicht mehr dabei Marek Becker (Pause), Merveilleux Tumba (Frankfurt) und Lukas von Weydenberg (Hamburg).

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Testspiele

04.07. TSV Gremersdorf (A)
10.07. SV Heringsdorf (A)
11.07. TSV Malente (A)
17.07. Trainingslager in Padenstedt
18.07. SG Padenstedt (A)
24.07. Probsteier SG (H)
31.07. Insel Fehmarn (H)
01.08. Kreispokal
08.08. SSV Pölitz (A)
14.08. TSV Schönwalde (A)

Bildquellen

  • TSV Lensahn – Coach Christian Ippig: Foto: Lobeca/Felix Schlikis
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.