Oberliga mit dem TSV Pansdorf. Foto: sr
Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Lübeck – Während der SV Eichede (spielfrei), SV Todesfelde, VfB Lübeck II, GW Siebenbäumen, Oldenburger SV und FC Dornbreite (alle Matches wurden verlegt) nicht ran durften im Rahmen des 4. Spieltages in der Oberliga, stand aber der TSV Pansdorf am Mittwochabendauf dem Platz. Das am Techauer Weg mit der Mission nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn nun gegen Inter Türkspor Kiel den Bock umzustoßen. Das gelang auch. Nach zweimaligem Rückstand führte Felix Krüger, derAnfang des zweiten Abschnittes eingewechselt wurde, per Doppelpack seine Farben auf die Siegerstraße. Selbst das zwischenzeitliche 3:3 steckten die Ostholsteiner weg und legten dank Paul Meins den Siegtreffer nach. Sehr zur Freude von Carsten Henck. „Nach Halbzeitrückstand drehen wir gegen spielstarke Kieler mit großartiger Moral das Spiel. So kann und muss es weitergehen, auch wenn es bedeutet bis an die Kotzgrenze gehen zu müssen“, so der TSV-Coach.

TSV Pansdorf – Inter Türkspor 4:3 (1:2)

Tore: 0:1 Adesanya (12.), 1:1 Anders (24.), 1:2 Adesanya (40.), 2:2 Krüger (63.), 3:2 Krüger (69.), 3:3 Rezan (86., Elfmeter), 4:3 Meins (90+1)

- Anzeige -

PSV Neumünster – FC Kilia Kiel 1:2 (1:2)

Tore: 0:1 Petrick (8.), 1:1 Barendt (16., Elfmeter), 1:2 Petrick (38.)

TSV Bordesholm – TSB Flensburg 1:3 (1:1)

Tore: 1:0 Bandholt (15.), 1:1 Amesse (42.), 1:2 Erichsen (85.), 1:3 Fröhlich (87.)

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Heider SV – SC Weiche II 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Tiedemann (18.), 2:0 Kieselbach (75.), 3:0 Kieselbach (82.)

Verlegt:

SV Todesfelde – GW Siebenbäumen (24.8./18.45 Uhr)
Husumer SV – FC Dornbreite (3.10./14 Uhr)
SV Frisia 03 –VfB Lübeck II (3.10./14 Uhr)
Oldenburger SV – Eckernförder SV (18.12./14 Uhr)
Spielfrei: SV Eichede

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.