TSV Travemünde verpflichtet 17-jähriges Regionalliga-Talent

Alkin Tümer nächster Youngster am Rugwisch

Alkin Tümer (TSV Travemünde). Foto: TSV/oH

Lübeck – Die Monte-Kicker haben einen weiteren Neuzugang in ihren Reihen. Alkin Tümer wechselt aus der U19-Regionalligamannschaft von Eintracht Norderstedt zum TSV Travemünde. Deren Cheftrainer Axel Junker sprach bei der Vorstellung des Youngsters von einem „Wunschtransfer“. In einigen Tagen wird der 17-jährige Tümer volljährig und ist nach Luis Böttcher (21) und Jochen Lening (23) das nächste Talent beim Landesligisten.

Schwede bleibt und stellte Kontakt her

„Alkin bringt sensationell viel mit. Er ist stabil im Zweikampf, technisch und taktisch sehr gut ausgebildet und legt auch auf die richtigen Dinge wert“, so Junker über den jüngsten Neuzugang am Rugwisch. Eik Schwede, der in Travemünde bleibt und nicht zu Eutin 08 wechselt, stellte den Kontakt her. „Die Perspektive passt hier einfach. Wir hatten vergangenes Jahr einen tollen Kader, haben attraktiven Fußball gespielt und jetzt noch mal drei richtig gute Jungs hinzubekommen, die alle Qualität mitbringen. Das wird richtig Spaß machen“, sagt Schwede.

- Anzeige -

Trainingslager auswärts, aber schlafen daheim

Auf geht’s für die Monte-Kicker am 28. Juni mit dem Trainingsauftakt. Dabei ist auch ein Trainingslager mit zwei Testspielen in Ostholstein geplant. Allerdings werden die Travemünder nicht auswärts nächtigen, sondern Corona-bedingt zuhause.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Testspiele

03.07. SG Bad Schwartau (H)
08.07. VfB Lübeck U19 (H)
14.07. – 17.07. Confima Cup in Dornbreite
24.07. Oldenburger SV (A)
25.07. MTV Ahrensbök (A)
31.07. Phönix II (A)
07.08. VfL Vorwerk (H)
14.08. SG Sarau-Bosau (H)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments