Foto: sr

Hartenholm – Landesligist TuS Hartenholm hat drei weitere Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Neu dabei sind Cedric Himm, Yasin Deniz und David Schmuck.

Himm kommt aus Malchow

„Auf unserem Weg zu einer Verjüngungskur treiben wir mit diesen drei Verpflichtungen den Umbruch weiter voran. Cedric ist 18 Jahre alt und ist aus Mecklenburg-Vorpommern in den Norden gezogen. Er hat beim Malchower SV 90 schon Ligaerfahrungen gesammelt, da er schon frühzeitig freigeholt wurde. Unter mehreren Angeboten hat er sich dann für uns entschieden, was uns besonders freut. Er ist ein sehr athletischer, fußballverrückter Junge, der sein Potential schon im Probetraining unter Beweis stellen konnte“, sagt Hartenholms Sportlicher Leiter Martin Ghafury.

Hamburger Youngster Deniz

Zu Deniz sagt Ghafury: „Yasin (20) wechselt nach mehreren Gesprächen aus Hamburg vom USC Paloma endlich zu uns nach Hartenholm. Mit seinem technisch versierten, temporeichen Fußball wird er uns in der Offensive auf jeden Fall weiter verstärken. Wir hoffen, er kann zu einem festen Bestandteil der Mannschaft werden, da er fußballerisch auf jeden Fall was draufhat.“

HU-Nachwuchsmann Schmuck

„David (18) kommt aus der Jugend von HU und möchte langfristig ein Teil vom Leistungskader werden. Er bringt enormen Ehrgeiz und den Willen mit, sich durchsetzen zu wollen, was uns gefallen hat und wir gerne mit ihm zusammenarbeiten möchten. Planen werden mit ihm im offensiven Bereich und hoffen, dass er sich bei uns top entwickelt“, so der Sportliche Leiter abschließend.

Anzeige
FB Datentechnik