VfB Lübeck. Foto: sr

Lübeck – Mit Gustavo Melo, Robin Bonilla, Joshua Knipp, Levent Meydaner, Silas Meyer, Fiete Luther und Malte Kentzler (alle eigene U 19) standen vorher schon sieben Zugänge für das Oberliga-Herrenteam fest. Dazu gesellte sich mit Außenbahnspieler Vjekoslav Taritas (Preußen Reinfeld) jüngst ein weiteres Talent dazu. Mit Defensivallrounder Jeff Mensah (18/Niendorfer TSV) – der am vergangenen Donnerstag zum zweiten Mal an einem Probetraining an der Lohmühle teilnahm – schien man einen weiteren guten Mann am Haken zu haben. Gestern entschloss man sich aber von einer Verpflichtung Abstand zu nehmen, wie Norbert Somodi gegenüber HL-SPORTS bestätigte. „Wir werden ihn nicht nehmen. Einige Dinge passten nicht.“ Dafür scheint man anderswo fündig zu werden. Jusuf Musbau (21), der in der A-Jugend beim VfB schon unter dem neuen U23-Trainer Somodi einst gekickt hat, danach für Barmbek-Uhlenhorst und den Meiendorfer SV auflief, steht vor einer Rückkehr. „ Wir haben gute Gespräche geführt, beide Seiten haben Interesse. Ich hoffe, dass es heute oder morgen auch klappt, er zu uns wechselt.“