Über 20 Zusagen beim VfL Oldesloe

Kreisligist plant die neue Saison

Foto: Schlawin/oH

Bad Oldesloe – Nach den externen Neuzugängen Lukas Schacht, Jesse Neumann (beide GW Siebenbäumen), Yannick Teichmann (SV Eichede II), Fabian Meyer (Preußen Reinfeld II) und Vincent Goldau (Hagen Ahrensburg) kann Kreisligist VfL Oldesloe nun auch die Zusagen von etlichen Spielern aus der aktuellen Saison bekanntgeben.

Beide Torhüter bleiben

Die Torhüter Fabian Neels und Malte Kahser bleiben dem Verein ebenso erhalten wie die Feldspieler Leander Szymczak, Routinier Kemal Akin, Sven und Malte Lübben, Till Könneker, Erik Balschun, Sander Regenthal, Torben Burmeister, Janis Ruge, Luca Schützke, Marvin Bastian, Flemming Lorenzen, Niklas Ruge, Moritz Flotow, Timo Classen, Theo Kübler, Tom Fröhlich und Johannes Tonnesen sowie Linus Göke.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Nimmt immer mehr Form an“

„Der Kader für die neue Spielzeit nimmt immer mehr Form an. Wir freuen uns sehr, dass wir viele Spieler aus dem jetzigen überzeugen konnten auch in der nächsten Saison für unsere blau-weißen Farben aufzulaufen“, kommentiert VfL-Pressewart Nico v. Hausen die bisherigen Zusagen der Akteure. Auch wenn noch einige weitere Gespräche bei der Kaderplanung ausstehen, erkennt man das der Stormarner Kreisligist seinen Weg mit jungen Spielern auch in der Saison 2021/2022 weitergeht.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.