Verbands-, Kreisliga und Kreisklasse: vorläufige Staffeleinteilung Saison 2020/21

Lübeck – Für Freitag ist eine offizielle Mitteilung des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) angekündigt worden, in der die Staffeleinteilung der neuen Saison bekanntgegeben werden soll, doch schon einen Tag vorher sickerte durch, wie es von der Oberliga bis zur Kreisklasse aussehen soll. Während Ober- und Landesliga bereits bei HL-SPORTS vermeldet wurden, sind nun abwärts der Verbandliga die Staffeln soweit klar.

Mehr Staffeln – Süden aufgeteilt

Die Verbandsligen haben in der neuen Spielzeit sechs statt vier Staffeln. Die Kreisligen bestehen aus elf statt acht Staffeln. Für den Süden sieht das wie folgt aus:

Verbandsliga Süd/Ost (12 Teams):

VfL Vorwerk, SG Bad Schwartau, SC Rapid, Phönix II, Eintracht Groß Grönau, SV Hamberge, SG Sarau/Bosau, SVG Pönitz, TSV Neustadt, TSV Lensahn, SV Schackendorf, SC Rönnau.

Verbandsliga Süd (12 Teams):

TuS Hoisdorf, WSV Tangstedt, Hagen Ahrensburg, TSV Bargteheide, SG Elmenhorst/Tremsbüttel, SSV Pölitz, Borussia Möhnsen, SSV Güster, Kaltenkirchener TS, FSG Kaltenkirchen, Leezener SC, SV Todesfelde II.

Kreisliga Süd/Ost (12 Teams):

Fortuna St. Jürgen, TuS Lübeck, SV Azadi, Lübecker SC, Türkischer SV, TSV Kücknitz, ATSV Stockelsdorf, TSV Schlutup, FC Dornbreite II, Preußen Reinfeld II, MTV Ahrensbök, TSV Pansdorf II.

Foto: Lobeca/Raasch
Kronsforder SV darf nicht in Lübeck spielen

Kreisliga Süd (12 Teams):

Kronsforder SV, VfR Todendorf, Hagen Ahrensburg II, SSV Großensee, TSV Trittau, FSG Südstormarn, SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg, TSV Gudow, SIG Elmenhorst, Ratzeburger SV, TSV Berkenthin, SV Steinhorst/Labenz.

Kreisliga Ost (12 Teams):

Fortuna Bösdorf, TSV Selent, VfL Schwartbuck, TSV Lütjenburg, Insel Fehmarn, TSV Schönwalde, FC Riepsdorf, Eutin 08 II, Oldenburger SV II, BSG Eutin, SV Heringsdorf I, TSV Malente.

Kreisliga Mitte (12 Teams):

JuS Fischbek, VfL Oldesloe, Bargfelder SV, SVT Oldesloe, VfL Rehtwisch, TSV Nahe, Großenasper SV, Kaltenkirchener TS II, TuS Alveslohe, SV Wahlstedt, TuS Garbek, SG Oering-Seth.

Die Lübecker Vereine in der Kreisklasse sind wie folgt aufgeteilt:

Umfrage – präsentiert von Barmenia Versicherungen – Service-Center SKIDie vorläufige Staffeleinteilungen bei den…

Gepostet von hlsports.de am Donnerstag, 30. Juli 2020

Kreisklasse A Süd/Ost:

Travemünde II, Siems, Dänischburg, Rapid II, Eichholz II, Schwartau II, Fortuna II, Viktoria, Lübeck 1876, Strand 08, Scharbeutz-Pansdorf, Sereetz II.

Kreisklasse A Süd:

Grönau II, Hamberge II, Lütau, Siebenbäumen II, Gudow II, Mölln, Linau, Mustin/Schlagsdorf, Breitenfelde II, Möhnsen II, Büchen II, Güster II.

Kreisklasse B Süd/Ost 1:

Fortuna III, Viktoria II, Roter Stern, Schwartau III, TuS II, Schlutup II, Dornbreite III, Hansa, Phönix III, Ratekau, Dissau, Ahrensbök II.

Kreisklasse B Süd/Ost 2:

Azadi II, Eintracht Lübeck, Weißenrode, Tralau, Union Oldesloe, Hamberge III, Reinfeld III, Zarpen II, VfL Oldesloe II, Berkenthin II, Krummesse/Bliestorf.

Kreisklasse C Süd/Ost 1:

Siems II, Vorwerk II, VfB Lübeck III (9er), Roter Stern II, Viktoria III, Kücknitz II, Lübeck 1876 (9er), Dänischburg II, Ratekau II, Niendorf/Ostsee, Sereetz III, Scharbeutz/Pansdorf II (9er).

Kreisklasse C Süd/Ost 2:

Stockelsdorf II, Moisling II, Buntekuh, Rapid III, Fortuna IV, Türkischer SV II, Türkischer SV III, Moisling I, Weede, Westerrade/Rehhorst III, Wakendorf I, MTV Segeberg.