Im September könnte das neue Domizil zu beziehen sein beim TuS Hoisdorf. Foto: sr

Hoisdorf – Wie HL-SPORTS bereits berichtete wird der TuS in der nächsten Spielzeit in der Verbandsliga auflaufen, schaffte unlängst den Aufstieg. Feiern konnte der TuS, so wie wohl eigentlich alle Clubs in Schleswig-Holstein, aber noch nicht. „Weder virtuell noch in anderen möglichen, kleinen Kreisen war das möglich. Aber wir werden das sicherlich gewaltig nachholen, da auch in Kürze unser neues Sportlerheim fertiggestellt wird, wir das gegebenenfalls mit der Einweihung gleich verbinden können“, freut sich Trainer Yilmaz Ince um im Bezug auf das Sportlerheim noch anzufügen. „Fertigstellung ist voraussichtlich September 2020. Das ganze hätte dann insgesamt ein Jahr gedauert.“

Anzeige
FB Datentechnik