Verlängerung: SHFV terminiert Auf- und Abstiegsspiele

Zittern wegen Phönix Lübeck und Holstein Kiel II

Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Lübeck – Die Saison befindet sich in den norddeutschen Ligen im Endspurt. Die Entscheidungen rund um den Auf- und Abstieg gehen in die entscheidende Phase. Zur Aufklärung, wer um die höherklassige Liga oder den Abstieg kämpfen muss, informierte der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) über die Regularien.

Augen auf Richtung SV Meppen und VfB Oldenburg

Gemäß den Durchführungsbestimmungen steigen die drei Meister der Landesliga-Staffeln in die Oberliga auf und zehn Mannschaften in die Verbandsliga ab. Für den Abstieg bedeutet dies, dass die jeweiligen drei letzten Mannschaften der Staffeln direkt absteigen und die Viertletzten in einer einfachen Runde den 10. Absteiger ermitteln. In der Holstein-Staffel stand bereits vor Saisonbeginn der TSV Travemünde nach seinem Rückzug als erster dieser zehn fest.

Aufgrund der Entwicklung in der Regionalliga Nord und der 3. Liga kann es zu einem vermehrten Auf- und Abstieg auch in der Landesliga kommen. So belastet insbesondere der mögliche Abstieg des VfB Oldenburg und des SV Meppen die Weiterentwicklung, weil sich dadurch die Anzahl der Absteiger aus der Regionalliga erhöhen kann. Außerdem führt die Abstiegsregelung in der Regionalliga, die eine Relegation zwischen dem schlechtesten Nichtabsteiger und dem Zweiten der Oberliga Niedersachsen vorsieht, dazu, dass am Ende möglicherweise Mannschaften aus Schleswig-Holstein noch in die Fünftklassigkeit absteigen könnten. Der 1. FC Phönix Lübeck sowie Holstein Kiel sind derzeit gefährdet.

Diese Szenarien sind möglich

1.Der Meister der Oberliga steigt nicht in die Regionalliga auf und es gibt keinen Absteiger aus der Regionalliga. Dann bliebt es bei der Regelung, die in den Durchführungsbestimmungen vorgesehen ist.
2.Der Meister der Oberliga steigt nicht in die Regionalliga auf und es gibt einen Absteiger aus der Regionalliga. Dies führt zu einem vermehrten Abstieg aus der Oberliga und damit auch zu einem vermehrten Abstieg aus der Landesliga.
3.Der Meister der Oberliga steigt nicht in die Regionalliga auf und es gibt zwei Absteiger aus der Regionalliga. Dies führt zu einem vermehrten Abstieg aus der Oberliga und damit auch zu einem vermehrten Abstieg aus der Landesliga.
4.Der Meister der Oberliga steigt in die Regionalliga auf und es gibt keinen Absteiger aus der Regionalliga. In diesem Fall müssen die Zweiten der drei Landesligastaffeln einen zusätzlichen Aufsteiger ermitteln.
5.Der Meister der Oberliga steigt in die Regionalliga auf und es gibt einen Absteiger aus der Regionalliga. Dann bliebt es bei der Regelung, die in den Durchführungsbestimmungen vorgesehen ist.
6.Der Meister der Oberliga steigt in die Regionalliga auf und es gibt zwei Absteiger aus der Regionalliga. Dies führt zu einem vermehrten Abstieg aus der Oberliga und damit auch zu einem vermehrten Abstieg aus der Landesliga.

Anzeige

Es ergeben sich also Anforderungen, eine Aufstiegsrunde vorsorglich vorzusehen und die Abstiegsrunde zwingend vorzusehen. Aufgrund der oben angeführten Relegation in der Regionalliga und die Aufstiegsrunde der Oberligameister aus Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein, die beide nach derzeitigem Stand am 4. Juni enden werden, dass die vorsorglich angesetzten Aufstiegsspiele am Ende ohne Wirkung sind.

Terminierungen für die Landesliga

Für die Auf- und Abstiegsrunde hat der SHFV die Termine 25.5., 29.5. und 1.6. für die einfachen Runden der Saison 2022/2023 vorgesehen. Folgender Spielplan wurde festlegt:

1.Spieltag Aufstiegsrunde: Zweiter Staffel Mitte – Zweiter Staffel Schleswig
2.Spieltag Aufstiegsrunde: Zweiter Staffel Schleswig – Zweiter Staffel Holstein
3.Spieltag Aufstiegsrunde: Zweiter Staffel Holstein – Zweiter Staffel Mitte

1.Spieltag Abstiegsrunde: Neunter Staffel Mitte – Neunter Staffel Schleswig
2.Spieltag Abstiegsrunde: Neunter Staffel Schleswig – Neunter Staffel Holstein
3.Spieltag Abstiegsrunde: Neunter Staffel Holstein – Neunter Staffel Mitte

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -