„Vermasselter Start“ für Eichholz – Büchen kann in Siebenbäumen einfach nicht gewinnen

Siebenbäumen – Die Landesliga Holstein beschloss am Sonntag ihren 4. Spieltag mit zwei Heimsiegen des Teams. Dabei trat zum ersten Mal Grün-Weiß Siebenbäumen in der Saison auf. Im Lauenburg-Derby gegen Büchen feierte das Plähn-Team einen 2:0-Sieg. Bereits vor vier Wochen gab es das gleiche Ergebnis im Kreispokal „Auf der Hufe“. Der Eichholzer SV bleibt weiter sieglos. Der Aufsteiger unterlag bei Tabellenführer Lägerdorf 2:4 und ist Schlusslicht.

Corona würfelt alles durcheinander

Die Liga ist absolut verschoben, denn während in Lägerdorf und Hartenholm alle bisherigen Partien ausgetragen werden konnten, steht man in Siebenbäumen, Breitenfelde und Travemünde bei gerade einmal jeweils einem Spiel. Bei den Monte-Kickern ist man tätig geworden und hat kurzfristig für kommenden Dienstag ein Testspiel gegen Regionalligist Phönix Lübeck abgemacht.

- Anzeige -

Die Stimmen

TSV Lägerdorf – Eichholzer SV 4:2 (2:0)

Sebastian Wenchel (Eichholz): „Kein schlechter Auftritt aber keine Punkte. Die Fehler aus dem Travemünde-Spiel haben wir erkannt und größtenteils abgestellt. Diesmal war es ein Spiel, welches wir durch andere Umstände verloren haben. Für uns gilt es nun uns auf das nächste Spiel vorzubereiten. Es ist ein vermasselter Start, wir wissen aber was wir im Tank haben.“

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

GW Siebenbäumen – Büchen-Siebeneichener SV 2:0 (2:0)

Gerd Dreller (Büchen): „Das Spiel haben wir in der ersten Halbzeit verloren. Nach dem unberechtigten Elfmeter war der Matchplan über den Haufen geworfen. Es sollte nichts mehr funktionieren. In der zweiten Halbzeit hat das Team sich in das Spiel gearbeitet und den Gegner im Griff gehabt. Allerdings kamen wir nicht gefährlich in den gegnerischen Strafraum.“

Alle Ergebnisse vom 4. Spieltag

Travemünde – Eichede II (abgesagt)
Kisdorf – Henstedt 1:1
Sereetz – Hartenholm 4:1
Lägerdorf – Eichholz 4:2
Siebenbäumen – Büchen 2:0
Spielfrei: Breitenfelde

Die Tabelle

1. TSV Lägerdorf414 : 69
2. Sereetzer SV26 : 34
3. SV Eichede II25 : 24
4. SSC Phoenix Kisdorf36 : 74
5. TSV Travemünde15 : 03
6. GW Siebenbäumen12 : 03
7. Büchen-Siebeneichener SV23 : 33
8. TuS Hartenholm46 : 123
9. SV Henstedt-Ulzburg21 : 61
10. Breitenfelder SV11 : 30
11. Eichholzer SV22 : 90

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.