Rolf Landerl steht heute wieder auf dem Trainingsplatz. Mit ihm auch Rostocks Ramaj? Foto: sr
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Rolf Martin Landerl ist heute Morgen von seinem Abstecher aus Österreich zurückgekehrt. Der 44-Jährige frischte in seiner Heimat seine Trainerlizenz auf (Uefa-Pro-Lizenz), nahm an der Pflichtveranstaltung teil. Heute Nachmittag steht Landerl dann bereits wieder auf dem Trainingsplatz, leitet die ab 14.30 Uhr anstehende Einheit. Begrüßen könnte der Cheftrainer auf dem Platz womöglich dann auch einen Neuling. Gemeint ist Elsamed Ramaj. Der Drittligaspieler des FC Hansa Rostock wurde schon in den letzten Tagen als Verstärkung gehandelt, nur noch Kleinigkeiten würden fehlen, damit der 23-jährige ausgeliehen werden kann hieß es. Die Kleinigkeiten werden nach Informationen von HL-SPORTS zeitnah abgearbeitet, Nägel mit Köpfen mit dem Deutsch-Albaner – der heute nach Lübeck kommt – gemacht.