- Anzeige -
StartBundesligaVfB LübeckVfB Lübeck: Martens spricht sich aus für Bastian Reinhardt

VfB Lübeck: Martens spricht sich aus für Bastian Reinhardt

VfB Lübeck auf Trainersuche

-

Lübeck – Der VfB Lübeck muss in die Zukunft blicken. Die Frage nach dem Amt des Trainers rückt dabei weit in den Vordergrund. Der Abstieg in die Regionalliga Nord ist bereits besiegelt. Eine Entscheidung, wer in der Spielzeit 2024/2025 auf der Trainerbank sitzen wird, ist noch nicht beschlossen. Jens Martens wird seine Tätigkeit bei SV Todesfelde wieder aufnehmen, die auf dem Sprung in die Regionalliga sind. In einer Pressekonferenz sprach sich Martens deutlich für einen Kandidaten auf den Job aus. Bastian Reinhardt soll das Team zusammen mit Arvid Schenk weiter über den Sommer hinaus übernehmen und dem Verein die richtige Richtung geben.

„Sie machen einen unglaublich guten Job“

„Ich habe meine Trainerkollegen sehr gut kennengelernt und ich muss ganz klar und deutlich sagen, dass wir mit Bastian Reinhardt und Arvid Schenk sehr sehr gute Trainer haben. Sie machen einen unglaublich guten Job, sehr akribisch und zeitaufwendig. Drei Stunden vor dem Training ist das Treffen im Trainerbüro, wo sich extrem viele Gedanken gemacht werden. Dahinter steckt ganz viel Leidenschaft. Beide strahlen eine natürliche Autorität aus. Ich habe es immer öffentlich gesagt, ich kann dem VfB das absolut empfehlen“, so Martens auf die Frage, wen er zukünftig als Trainer bei den Grün-Weißen sieht.

Anzeige
Anzeige

Soll Sportvorstand Jonas Boldt beim HSV bleiben?

  • Ja, soll er (47%, 745 Votes)
  • Nein, soll er nicht (37%, 589 Votes)
  • Ist mir egal (12%, 195 Votes)
  • Weiß ich nicht (4%, 66 Votes)

Total Voters: 1.595

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.