- Anzeige -
StartRegionalligaVfB LübeckVfB Lübeck: U17 feiert Meisterschaft und Regio-Aufstieg

VfB Lübeck: U17 feiert Meisterschaft und Regio-Aufstieg

7:0-Erfolg gegen Altenholz sorgt für frühzeitigen Jubel

-

Lübeck – Die U17 des VfB Lübeck hat es geschafft. Durch den 7:0-Heimerfolg am 24. Spieltag gegen den TSV Altenholz steht die Meisterschaft in der Oberliga und der damit verbundene Aufstieg in die Regionalliga Nord fest. Das Team von Trainer Oliver Stutzky feierte bereits den 22. Sieg im 23. Spiel. Mit 110 geschossen und nur sieben kassierten Toren steht eine unglaubliche Bilanz zu Buche. Alles andere als der Aufstieg wäre dafür nicht verdient.

„Es ist ein verdienter und souveräner 7:0-Erfolg“

Durch einen klaren Heimsieg hat die U17 am vergangenen Sonnabend die Meisterschaft in der Oberliga Schleswig-Holstein und den Aufstieg perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Stutzky gewann auf der Lohmühle das vorletzte Heimspiel der Spielzeit 2023/2024 gegen Altenholz mit 7:0. Anes Hadj (43., 65., 68.) und Elias Al-Saadi (25., 45., 63.) erzielten jeweils einen Hattrick. Collin-Noel Goerke traf in der Nachspielzeit zum Schlusspunkt. VfB-Torwart Kalle Plöchinger hielt die Null mehrere Male mit guten Paraden fest.

VfB-Trainer Stutzky sagte: „In der ersten Halbzeit haben die Jungs eine gute Spielfreude an den Tag gelegt, leider aber nur einmal getroffen. Wir hatten einige gute Tormöglichkeiten und haben viele ausgelassen. Wir hätten aber auch ein Gegentor kassieren können, da hat Kalle Plöchinger gut reagiert und die Null hinten gehalten. So stand es 1:0 zur Halbzeit.“ Stutzky fasste weiter zusammen: „Es ist ein verdienter und souveräner 7:0-Erfolg. In der zweiten Halbzeit war es die gleiche Spielfreude, die dann durch ein paar mehr Tore gekrönt wurde. Wir haben eine bessere Torchancenverwertung an den Tag gelegt und trotzdem noch ein, zwei gute Möglichkeiten liegengelassen. Es ist gut, dass wir hinten wieder zu null spielen konnten. Insgesamt war es ein gutes Spiel.“ Im letzten Auswärtsspiel der Saison sind die B-Junioren am kommenden Sonnabend (15. Juni) um 15 Uhr beim TSV Kronshagen zu Gast.

Anzeige

Wer wird Europameister?

  • Deutschland (37%, 537 Votes)
  • Frankreich (12%, 169 Votes)
  • England (9%, 125 Votes)
  • Ist mir egal (7%, 104 Votes)
  • Spanien (7%, 101 Votes)
  • Türkei (3%, 49 Votes)
  • Albanien (3%, 42 Votes)
  • Italien (3%, 41 Votes)
  • Österreich (3%, 37 Votes)
  • Portugal (2%, 32 Votes)
  • Niederlande (2%, 29 Votes)
  • Dänemark (2%, 29 Votes)
  • Georgien (2%, 25 Votes)
  • Kroatien (2%, 22 Votes)
  • Schottland (1%, 15 Votes)
  • Ukraine (1%, 13 Votes)
  • Weiß ich nicht (1%, 13 Votes)
  • Belgien (1%, 11 Votes)
  • Polen (1%, 9 Votes)
  • Ungarn (1%, 8 Votes)
  • Schweiz (0%, 7 Votes)
  • Serbien (0%, 6 Votes)
  • Tschechische Republik (0%, 4 Votes)
  • Rumänien (0%, 4 Votes)
  • Slowenien (0%, 3 Votes)
  • Slowakei (0%, 2 Votes)

Total Voters: 1.437

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein