- Anzeige -
StartBundesligaVfB LübeckVfB Lübeck: Daumen hoch, Verletzte wieder mittendrin, Neuzugang noch nicht

VfB Lübeck: Daumen hoch, Verletzte wieder mittendrin, Neuzugang noch nicht

-

Lübeck – Der kleine Ausflug zum Paintball, Kochen oder Gulasch futtern, alles im Rahmen der Teambuilding-Aktion, gehört schon wieder der Vergangenheit an beim VfB Lübeck. Nach dem freien Sonntag ging es stattdessen heute wieder ans Eingemachte. Einer Krafteinheit am Vormittag folgte ab 15 Uhr der Gang auf Platz eins, also normales Outdoor-Training.

Elsamed und Dren auch an Bord

Schön für Rolf Landerl & Co: Der Cheftrainer des Drittligaaufsteigers konnte dabei auch auf Elsamed Ramaj zurückgreifen. Eine Rückenverletzung hatte den Neuzugang von Hansa Rostock zuvor ab letzter Woche, dem Donnerstag ausgebremst. Nach eineinhalb Stunden schuften gab es aber Daumen hoch von Ramaj. „Es ist alles wieder okay. Anscheinend hatte ich eine falsche Bewegung gemacht.“ Auch Dren Feka (nach Innenbanddehnung) mischte eineinhalb Stunden wieder mit bei Grün-Weiß.

Anzeige
AOK

Neuzugang von Hansa Rostock nicht gesehen…

Noch nicht vor Ort war Nico Rieble (24/Abwehrspieler). Der Neuzugang (wir berichteten am Nachmittag) von Hansa Rostock fehlte.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.