- Anzeige -
StartBundesligaVfB LübeckVfB Lübeck: Debüt für Yannic Stein

VfB Lübeck: Debüt für Yannic Stein

Positive Erkenntnis aus dem Viktoria-Spiel

-

Lübeck – Kurzfristig musste beim VfB Lübeck vor der Begegnung gegen FC Viktoria Köln in der 3. Liga am Ostersonntag umgebaut werden. Grund dafür: Torwart Philipp Klewin musste erkrankt passen, somit kam Ersatztorhüter Yannic Stein zu seinem 1. Einsatz im Profibereich und sogar zum Debüt im Herrenbereich. Der 19-Jährige, ausgeliehen von Union Berlin, spielte zuvor nur in der U19-Bundesliga und in der UEFA Youth League. Gegen die Viktoria machte Stein einen souveränen und ruhigen Eindruck, ohne durch Fehler aufzufallen. Beim 0:1 war der Schlussmann ohne Abwehrchance.

„Es ärgert mich“

Stein war im Nachhinein erfreut über sein Debüt für die Grün-Weißen, jedoch überwog die Enttäuschung über das Ergebnis: „Natürlich ärgert es mich, dass wir nichts mitnehmen konnten. Wir haben als Team ein sehr gutes Spiel gemacht und haben alles über die 92 Minuten voll reingehauen. Am Ende haben wir uns leider nicht belohnt und das ist halt schade. Nichtsdestotrotz bin ich sehr glücklich, dass ich mein Profidebüt im Herrenbereich geben durfte. Ich war vor dem Spiel schon nervös, aber als es dann Anfing hat es sich gelegt, weil ich komplett im Fokus war.“

Anzeige
Anzeige

Jens Martens, neuer Cheftrainer beim VfB Lübeck - passt das?

  • Er passt und wird ein gutes Team abgeben mit Bastian Reinhardt (38%, 236 Votes)
  • Muss man abwarten (18%, 111 Votes)
  • Er passt sehr gut (15%, 94 Votes)
  • Ist mir egal (15%, 93 Votes)
  • Er passt nicht gut (8%, 51 Votes)
  • Ist schwer zu sagen (6%, 38 Votes)

Total Voters: 623

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.