- Anzeige -
StartRegionalligaVfB LübeckVfB Lübeck: Die Entscheidung bei der Nr.1 im Tor ist gefallen

VfB Lübeck: Die Entscheidung bei der Nr.1 im Tor ist gefallen

-

Lübeck – Seit dem Testspiel heute in Osnabrück (1:1) steht auch fest, wer die Nummer eins im Tor des VfB Lübeck in der 3. Liga ist: Und zwar ist es Philipp Klewin (29), der im Sommer von Erzgebirge Aue an die Lohmühle gewechselt ist.

Warum?

Chefcoach Lukas Pfeiffer erklärte die Entscheidung zugunsten von Klewin wie folgt: „Also grundsätzlich haben wir ein super Torwartteam mit drei Keepern, die alle sowohl im Training als auch in den Spielen gut gestartet sind. Kirschke und Klewin haben sich einen Positionskampf auf sehr hohem Level geliefert. Wir trauen beiden die 3. Liga absolut zu. Unterm Strich fällt die sportliche Entscheidung aber zugunsten von Klewin aus. Wir sind überzeugt, dass er mit jedem absolvierten Spiel sein Potential weiter entfalten und uns helfen wird Punkte zu holen.“

Wo landet der VfB Lübeck am Ende der Saison 2023/2024?

Anzeige
AOK
  • Platz 11-16 (69%, 523 Votes)
  • Platz 17-20 (16%, 122 Votes)
  • Platz 4-10 (12%, 94 Votes)
  • Platz 1-3 (3%, 23 Votes)

Total Voters: 762

Wird geladen ... Wird geladen ...

.

Bildquellen

  • Philipp Klewin, Florian Kirschke und Torwarttrainer Arvid Schenk (VfB Lübeck): sr
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.