Lübeck – Der Blick auf die aktuelle Tabelle in der 3. Liga schmeckt sicherlich niemandem in der Hansestadt, niemandem der es mit dem Traditionsverein VfB Lübeck hält. Die Grün-Weißen rangieren weiterhin auf dem letzten, den 20. Rang im Klassement. Ein sofortiger Abstieg droht. Doch noch hat der Aufsteiger ja 16 Begegnungen zu bestreiten, könnte theoretisch 48 Punkte einsammeln…

Ein zeitnahes Erfolgserlebnis wäre so wichtig…

Am Sonnabend (14 Uhr) gastiert nach der Niederlage in Dresden nun Türkgücü München auf der Lohmühle. Das Ziel der Landerl Burschen sollte klar sein: Ein Sieg – wie der zustande kommt ist vollkommen Wurst – muss her gegen den Mitaufsteiger aus Bayern. Der Druck steigt weiter…

- Anzeige -

Vorher fließt noch Schweiß…

Doch wie heißt es so im Volksmund: Ohne Fleiß kein Preis. Nachdem Cheftrainer Rolf Martin Landerl am Montagnachmittag zum Training gebeten hat, gab der Österreicher seinem Team am Dienstag frei. Zeit zum regenerieren also. Doch die geht schnell vorbei. Bis zum Kick gegen München werden noch drei weitere Einheiten abgehalten. Das dann am Mittwoch (10 Uhr), Donnerstag (14 Uhr) und Freitag (14 Uhr). Und dann muss es am Sonnabend krachen, die Mannschaft als Mannschaft funktionieren, weiß auch Landerl. „Es ist ein Marathon, wie ich schon öfters gesagt habe, speziell für unsere Truppe, die stark über das Kollektiv kommen muss, um erfolgreich zu sein.“

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Training an der Lohmühle. Archivfoto: sr

„Marv“ wieder Alternative….

Sehr schön für Lübeck: Marvin Thiel soll bereits laut VfB-Coach Rolf Martin Landerl am Montag wieder ins Training eingestiegen sein, nachdem es zuvor aufgrund eines Muskelfaserrisses kürzer treten musste, könnte also eventuell auch zu einer Option für den Sonnabend (14 Uhr) gegen Türkgücü München werden.

Bildquellen

  • 161120_FOS_hvel_5507: Foto: amafuma.de/Heiko van der Velden
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments