LED-Anzeige. Foto: sr

Lübeck – Nach dem Remis tags zuvor gegen den 1. FC Saarbrücken (1:1) in der 3. Liga ging es auch am Sonntag für einige Kicker des VfB Lübeck auf den Platz. Das am Vormittag, in einer gut 90 Minuten dauernden Trainingseinheit.

Ramaj und Hertner fehlten

Nicht auf dem Feld standen Elsamed Ramaj und Sebastian Hertner. Die Verletzung des Angreifers hat sich als Zerrung/starker Krampf herausgestellt. Trainer Rolf Martin Landerl hofft aber darauf, dass Ramaj am Dienstag wieder normal einsteigt ins Teamtraining.

Sebastian Hertner, VfB Lübeck. Foto: sr

MRT in der Pipeline

Anders verhält sich die Situation bei Hertner. Der Neuzugang zog sich nach seiner Einwechslung gegen Saarbrücken anscheinend einen Bänderriss zu. Ob sich die Vermutung bewahrheitet, soll ein MRT Anfang dieser Woche klären

Montag läuft nix

Heute hat der Drittligist frei…

ANZEIGE – #familaliga3tipprunde by HL-SPORTS