Tommy Grupe (VfB Lübeck). Foto: Fishing4/Marcel Krause

Lübeck – Der VfB Lübeck versucht weiterhin mit Blick auf das Viertelfinale im Landespokal am Sonntag (15 Uhr) beim TSB Flensburg ein Team auf die Beine zu stellen, das auch konkurrenzfähig ist. Das scheint auch zu gelingen. Nachdem bereits in der letzten Wochen Mirko Boland ein paar Einheiten absolvierte, nun wieder kürzer tritt, ist in dieser Woche jetzt auch Kapitän Tommy Grupe ins Training beim Drittligaabsteiger eingestiegen. Beide Haudegen werden somit wohl auf der Sportanlage an der Eckenerstraße die „Mischtruppe“ aus Kickern der U23 und U19 anführen. Dazu könnten auch noch ein, zwei Drittligakaderspieler stossen (u.a Ryan Malone).

Bleibt er? Torwart Michael Luyambula (VfB Lübeck). Foto: Fishing4/Marcel Krause

Auch Luyambula Option…

Auch im Tor scheint sich etwas anzubahnen. So steht Michael Luyambula, dritter Keeper in der Erstvertretung in der Spielzeit 2020/2021 beim VfB, kurz vor einer Vertragsverlängerung, würde ebenfalls zur Verfügung stehen beim Match in Flensburg.

- Anzeige -

Chana findet neuen Verein, 2. Casting im Gange

Innenverteidiger Moody Chana hat übrigens einen neuen Verein gefunden. Der Innenverteidiger spielt in der kommenden Saison für Kickers Offenbach in der Regionalliga Südwest. Der Vertrag des 22-Jährigen wurde bei den Grün-Weißen nicht verlängert. Auf der Suche nach neuen Spielern hat der VfB seit gestern sein zweites Casting eingeläutet. Gut ein Dutzend an Anwärtern werden diese Woche auf Herz und Nieren geprüft…

Bildquellen

  • hro-lue-tes_726: Foto: Fishing4/Marcel Krause
  • lue-zwi_141: Foto: Fishing4/Marcel Krause
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.