Dienstag, 4. Oktober 2022 06:02
- Anzeige -
Start Regionalliga VfB Lübeck VfB Lübeck: „Motte“ angeschlagen – Kimmo Hovi darf schon mit dem Ball

VfB Lübeck: „Motte“ angeschlagen – Kimmo Hovi darf schon mit dem Ball

-

Lübeck – Der VfB Lübeck bereitet sich seit Montag auf das Gastspiel am Sonntag beim Bremer SV (15 Uhr) vor, absolvierte bisher (am Mittwoch war frei) drei Einheiten. Nicht wirklich dabei sein konnte dort Morten Rüdiger. Der Allrounder musste Anfang der Woche aufgrund einer Fußverletzung das Training abbrechen, stand dementsprechend auch am Dienstag nicht auf dem Platz. Wann „Motte“ zurückkehrt steht noch nicht fest.  

Positive Zeichen

Für Kimmo Hovi hingegen rückt ein Einstieg ins normale Mannschaftstraining immer näher. Der Sommerneuzugang scheint seinen Mittelfußbruch (noch im Dress seines Ex-Clubs Viktoria Berlin zugezogen) auskuriert zu haben, kann sogar schon ein bisschen mit dem Ball arbeiten. Am Donnerstag sollen noch einmal die Ärzte beim Stürmer draufschauen. Läuft alles gut, ist der 28-Jährige seinem Comeback wieder nähergekommen, könnten auch Zweikämpfe und normales Training zeitnah wieder auf dem Programm des Finnen stehen. „Es wird so langsam“, ist Hovi, der immer gut gelaunt auf der Lohmühle anzutreffen ist, guter Dinge.

Wo landet der VfB Lübeck Lübeck am Ende der Saison 2022/2023?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
  • Platz 1-3 (86%, 751 Votes)
  • Platz 4-9 (8%, 73 Votes)
  • Platz 15-19 (4%, 36 Votes)
  • Platz 10-14 (2%, 15 Votes)

Total Voters: 875

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.