Sven Mende und seine Mitspieler müssen beim VfB Lübeck zum Laktattest. Archivfoto: sr

Lübeck – Der Countdown läuft beim VfB Lübeck. Nach fast einem halben Jahr, nimmt man mal die diversen „Fit-halte- und bei-Laune-halte-Einheiten“ in der Corona-Pause der Regionalligaspielzeit vor dem Abbruch der Saison 2019/2020 raus, darf der Neu-Drittligist nun wieder auf den Platz. Das alles am Mittwoch (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) ab 15 Uhr in Lübeck. Zuvor allerdings wird „angezapft“, beziehungsweise steht am heutigen Montag, dazu morgen, in zwei Gruppen ein Laktattest (in der Kanalstraße/Technische Orthopädie) auf dem Programm. Überraschungen erwartet man in der Hansestadt beim Thema Leistungstests nicht. Alle Kicker hatten zuvor einen Plan mit in die fußballlose Zeit an die Hand bekommen, sollten wie schon in der Vergangenheit gute Grundlagen für die körperliche Fitness und für das Abenteuer 3. Liga in Eigenregie gelegt haben.