- Anzeige -
StartBundesligaVfB LübeckVfB Lübeck: Torwart-Wechsel im Training – Mirko Boland gegen Borussia Dortmund nicht...

VfB Lübeck: Torwart-Wechsel im Training – Mirko Boland gegen Borussia Dortmund nicht dabei

Klewin wieder zurück – Didzilatis ist krank

-

Lübeck – Katerstimmung auf der Lohmühle nach dem 1:4 vom vergangenen Wochenende am Dienstag rund um den VfB Lübeck? Zumindest ging es in die Trainingswoche des Drittligisten, der den Abstieg wohl kaum noch verhindern kann. Die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Borussia Dortmund II (Sonnabend, 14 Uhr) hat begonnen.

Breier im Training

Dabei durfte das Trainerteam weitere “neue“ Kräfte begrüßen. In der vergangenen Woche stießen bereits Aaron Herzog und Felix Drinkuth wieder zur Mannschaft. Dazu kamen Pascal Breier und Torhüter Philipp Klewin. Sein Kollege Gavin Didzilatis meldete sich dafür krank ab. Tommy Grupe ist nach wie vor verletzt. Bei den Physiotherapeuten blieben Niklas Kastenhofer und Mirko Boland. „Bei ihnen sind es nur Vorsichtsmaßnahmen“, sagte Coach Jens Martens zu HL-SPORTS.

Philipp Klewin ist zurück auf dem Platz. Archivfoto: sr

Boland gesperrt

Für die Partie gegen die Schwarz-Gelben wird Boland definitiv ausfallen. Der 36-Jährige, der in der kommenden Woche Geburtstag feiert, kassierte in Unterhaching seine zehnte Gelbe Karte.

Anzeige

Fünfmal Training vor Heimspiel

Die Woche der Lübecker sieht wie folgt aus: Training war Dienstag uns ist Mittwoch sowie Donnerstag jeweils um 15 Uhr. Mittwoch zusätzlich um 11 Uhr, sowie am Freitag und Sonntag. Sonnabend um 14 Uhr ist der Dortmunder Nachwuchs zu Gast.  

Welches Lübecker Team schafft den Verbleib in der Oberliga?

  • VfB Lübeck II (40%, 180 Votes)
  • FC Dornbreite (18%, 83 Votes)
  • Ist mir egal (18%, 83 Votes)
  • Beide Teams (16%, 71 Votes)
  • Kein Team (7%, 33 Votes)
  • Weiß ich nicht (1%, 5 Votes)

Total Voters: 455

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.