Vjekoslav Taritas (re.) trainiert noch beim Drittligisten. Foto: sr

Lübeck – Die Pause war relativ kurz, zumal das neue Trainer-Duo Norbert Somodi/Jan-Philipp Kalus, die beiden lösten bekanntlich Serkan Rinal ab, noch vor rund drei Wochen ein paar Einheiten absolvieren ließen. Trotzdem geht es am Montag um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Lohmühle schon wieder los.

Aufgalopp

Das alles relativ locker, gilt es bei 14 feststehenden Abgängen doch vor allem mit Gustavo Melo, Robin Bonilla, Joshua Knipp, Levent Meydaner, Silas Meyer, Fiete Luther, Malte Kentzler (alle eigene U 19), Vjekoslav Taritas (Preußen Reinfeld), Yusuf Musbau (Meiendorfer SV), Lucas Wolf (U 19 Holstein Kiel), Tarec Blohm (HSV Barmbek Uhlenhorst), Marvin Freund (Oldenburger SV) und Brandel Crentsil (Niendorfer TSV) alle 13 Neuzugänge heranzuführen.

Drei nicht vor Ort

Verzichten müssen Somodi und Kalus beim Auftakt allerdings auf Vjekoslav Taritas (trainiert bei Rolf Landerl oben mit), Lukas Will (hat inzwischen bei Optik Rathenow angeheuert) und Krenar Svirca (Urlaub). Ansonsten will man es ruhig angehen, wie Jan-Philipp Kalus bestätigt. „Es geht am Anfang sicherlich nicht um taktische Dinge, oder um große Inhalte, sondern darum wieder reinzukommen.“

Termine/Vorbereitung (unter Vorbehalt):

09. August um 14 Uhr in Pampow
15. August um 14 Uhr in Schönberg
23. August um 14 Uhr in Lägerdorf
30. August um 14 Uhr in Neumünster gegen den VfR