Donnerstag, 2. Februar 2023 14:56
- Anzeige -
StartRegionalligaVfB LübeckVfB Lübeck visiert nächsten Sieg an – Zum Abschluss wird es weihnachtlich

VfB Lübeck visiert nächsten Sieg an – Zum Abschluss wird es weihnachtlich

-

Lübeck – Am Sonnabend (14 Uhr) steigt das letzte Heimspiel des VfB Lübeck in der Regionalliga Nord. Gegner auf der Lohmühle ist dann der Bremer SV. Die Grün-Weißen hoffen auf möglichst viele Fans. Karten für die Partie und Saison-Finish-Tickets, mit denen die letzten sieben Heimspiele zum Preis von fünf zu erleben sind, bieten die Hansestädter im Online-Ticketshop oder zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle (bis Do., 8 bis 16 Uhr) an.

Rahmenprogramm

Priorität besitzt am Sonnabend natürlich der Kick, zumal der VfB mit einem Sieg seinen Vorsprung auf die Verfolger (Hamburger SV II/Hannover 96 II) verteidigen, oder im Idealfall ausbauen könnte.  Doch es gibt noch mehr: Rund um das Spiel plant man an der Lohmühle bis etwa 18 Uhr noch eine kleine „Winterparty“. So soll bei weihnachtlicher Musik und „Flutlicht“ die Fanmeile vor der Sparkassen-Tribüne nach Spielende ebenso geöffnet bleiben wie der VfB-Fanshop. Darüber hinaus wird laut Pressemitteilung der ehemalige VfB-Jugendspieler Timo Schwartz, der einen Pflanzenhandel betreibt (unter „ihr-tannenbaum“ auch bei Instagram und Facebook zu finden), frisch geschlagene Weihnachtsbäume zum Verkauf anbieten. Pro Meter kostet die hochwertige Nordmanntanne dabei 20 Euro. Bäume werden in Größen von etwa 1,50 bis 2,50 Meter angeboten. 3 Euro pro Baum kommen dabei der VfB-Jugend zugute. VfB-Partner Halbzeit Catering wird zudem nach dem Abpfiff die Getränke unter dem Motto „Trinkt die Fässer leer“ um einen Euro reduziert anbieten. Außerdem wird Glühwein bereits für 2 Euro ausgeschenkt. Angeboten werden rund um das Spiel zusätzlich zum üblichen Service auch Crepes. Und auch die VfB-Spieler und das Trainerteam um Lukas Pfeiffer werden nach Ende der Partie auf der Fanmeile zugegen sein, für Autogramm- und Fotowünsche und ein wenig Smalltalk zur Verfügung stehen.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.