Nathaniel Amamoo, VfB Lübeck, Regionalliga.

Lübeck – Das Spiel der Grün-Weißen am Sonnabend (14 Uhr) gegen Teutonia 05 wirft seine Schatten voraus. Heute trainierte das Team von Coach Lukas Pfeiffer gleich doppelt an der Lohmühle, war sowohl um 10 Uhr, ebenso wie 15 Uhr, aktiv in die Vorbereitung für das Regionalligaspiel gegen die Hamburger eingebunden.

Weiterhin kein Thema…

Nicht mittendrin, aber doch irgendwie zumindest annähernd dabei, ist Nathaniel Amamoo. Der Sommerneuzugang von Tennis Borussia Berlin fehlte zuletzt wochenlang aufgrund eines Bänderrisses, konnte aber inzwischen ins Aufbautraining einsteigen und parallel zum Team unter der Aufsicht von Physiotherapeut Matthias Stobbe individuell arbeiten. Ein schnelles Comeback vom 23-jährigen Mittelfeldspieler erwartet Pfeiffer aber nicht. „Diese Woche soll Nathaniel individuell arbeiten. Er macht parallel auch noch Reha, dort Stabilitäts- und Kraftsachen. Wir hoffen, dass er in der nächsten Woche ins Mannschaftstraining einsteigen kann.“

- Anzeige -

Tendenz Heide…

Das Spiel gegen Teutonia ist somit kein Thema für Amamoo. Auch für das Nachholspiel in Lübeck am Mittwoch (22. September) gegen den Hamburger SV II könnte es für den 23-Jährigen knapp werden. „Wir haben davor nur zweimal Training, auch das würde wohl zu früh kommen nach der langen Pause. Aber wir wollen ihn natürlich so schnell wie möglich ranführen“, unterstreicht Lukas Pfeiffer. Somit dürfte Amamoo den Blick eher auf den 25. September, dem Gastspiel beim Heider SV richten.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Trainingsplatz an der Lohmühle ist gesperrt. Foto: sr

Ausgewichen…

Getan hat sich auch im Alltagsbetrieb des Regionalligisten noch etwas. Da die Stadt den Trainingsplatz (hinter dem A- und B-Block) auf Vordermann gebracht hat (gesandet etc.), wird seit Dienstag „oben“ gearbeitet, die Einheiten absolviert. Für Pfeiffer kein Problem: „Das Geläuf oben ist super, der wurde ewig nicht benutzt und jetzt gemacht. Das ist ein guter Platz.“

Der 8. Spieltag (17.9. – 19.9.)
SC Weiche Flensburg 08 – Heider SV (Fr., 19 Uhr)
Hamburger SV II – FC Eintracht Norderstedt (Sa., 13 Uhr)
VfB Lübeck – FC Teutonia 05 Ottensen (Sa, 14 Uhr)
FC St. Pauli II – Holstein Kiel II (So., 14 Uhr)
Altona 93 –Phönix Lübeck (So., 14 Uhr)
Spielfrei: Drochtersen/Assel

Bildquellen

  • Nathaniel Amamoo, Aufbautraining: sr
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments