VfL Oldesloe siegt beim WireBelt-Cup 2019 des TuS Lübeck. Foto: oH
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Der VfL Oldesloe sicherte sich in der sehr gut besuchten Lübecker Meesenhalle den WireBelt-Cup des TuS Lübeck samt Siegprämie mit einer überzeugenden Leistung: 6 Spiele = 6 Siege. Im Finale bezwangen die Stormarner „Paddys Freunde“ mit 3:1. Den 3. Platz belegte der SC Rapid vor dem Gastgeber TuS Lübeck. Bester Torschütze war Jannik Gerlach. Tino Arp und Es HagHzaee vom SC Rapid wurden zum besten Spieler und besten Torwart des Turniers gewählt. Insgesamt war der TuS Lübeck sehr zufrieden mit dem Verlauf. Die Halle war „proppevoll, die Stimmung war gut, es gab viele Tore und faire und sehr spannende Spiele“, sagte TuS-Coach Andi Burghammer bei HL-SPORTS. Der war im Übrigen ab Sonnabendmorgen im Stress, weil der FC Kilia Kiel II ganz kurzfristig absagte. Ersatz war so schnell nicht zu finden.