Benjamin Schramm (Trainer, VfL Vorwerk). Foto: Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Auch der VfL Vorwerk startet so langsam wieder nach der Winterpause und beginnt am 1. Februar unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln die Vorbereitung auf die restlichen Partien der Verbandsliga Süd-Ost.

Trainer Benjamin Schramm sagt zu HL-SPORTS über personelle Änderungen und die Terminplanung: „Abgänge haben wir keine, Zugänge sind bisher Burak Can Akgün und Azan Malik. Insgesamt sind sieben Testspiele bisher geplant.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Die geplanten Testspiele

5.2., 17 Uhr: FC Dornbeite (H)
12.2., 14.30 Uhr: SV Hamberge (H)
19.2., 17 Uhr: Eichholzer SV (A)
27.2., 14 Uhr: Kaltenkirchener TS (A)
5.3., 17 Uhr: Türkischer SV (H)
12.3., 14.30 Uhr: ATSV Stockelsdorf (H)
18.3., 19.30 Uhr: Sereetzer SV (A)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.