Hamburg – Vor, während und nach dem Hamburger Stadtderby in der 2. Bundesliga zwischen FC St. Pauli und HSV am vergangenen Montagabend waren Fans sehr aktiv. Die rund 400 Braun-Weißen Anhänger belagerten die An- und Abfahrtswege rund um das Millerntor, machten sich lautstark bemerkbar und zündeten Pyrogackeln und Feuerwerk. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, fertigte Videoaufnahmen an und nahm eine Person fest. Weitere Strafverfahren sollen nach der Auswertung des Materials eingeleitet werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -