In Flensburg wird Tommy Grupe nicht aktiv auf dem Platz mit jubeln können, da er gesperrt ist. Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige

Lübeck – Das Landesderby in Flensburg steht auf dem Programm. Das findet neben Ryan Malone (Rot-Sperre) leider auch ohne Tommy Grupe statt. Der Abwehr-Regisseur erhielt gegen den HSC Hannover seine fünfte Gelbe-Karte, ist nun ebenfalls gesperrt. „Das ist natürlich ärgerlich für uns“, weiß Rolf Martin Landerl, macht dem Ex-Rostocker aber kein Vorwurf. „Er musste das Handspiel da machen. Vorher hätte man aber auch Foul an ihm pfeifen können. Sein Fehlen schmerzt.“


Immerhin: Publikumsliebling darf aber wieder ran im nächsten Spiel…


Am Freitag erhält Rolf Martin Landerl immerhin eine andere Option zurück. Marvin Thiel kehrt nach abgebrummter Sperre (Gelb-Rot in Wolfsburg) zurück in den Kader. Thiel musste zuletzt ein Wellental der Gefühle als Zuschauer über sich ergehen lassen, war beim 2:1 gegen Hannover auf der Tribüne und bekannte: „Es ist schon schwer, wenn man selbst nicht eingreifen kann.“

Anzeige