Lukas Lehwald zukünftig
Foto: Lobeca/Raasch

Lübeck – Im Abstiegskampf der Landesliga verstärkt sich der Lübecker SC ab sofort mit Lukas Lehwald. Er wechselt per sofort vom 1. FC Phönix Lübeck II an die Thomas-Mann-Straße. Der 23-Jährige wurde im vergangenen August in der Oberliga-Mannschaft der Adlerträger aussortiert und spielte fortan in der Reserve.

Lehwald spielte in der Jugend für den Kronsforder SV, SV Eichede, Fortuna St. Jürgen und Eintracht Groß Grönau, bevor er bei Fortuna den Einstieg in die Herren schaffte. Von dort ging es zu Phönix und in die Landesliga.

LSC-Trainer Andreas Beyer freut sich auf die neue Alternative beim Kampf um den Verbleib in der Klasse: „Lukas wird uns weiterhelfen, ist überall defensiv einsetzbar“, so Beyer zu HL-SPORTS.