Auswechslung von Kyrylo Matvyeyev (Phönix Lübeck)
Foto: Lobeca/Kaben

Lübeck – Die Wechselperiode ist in diesem Sommer zweigeteilt. Am heutigen 1. Juli öffnet sie für einen Tag, schließt aber gleich wieder. Hintergrund: Die bereits getätigten Transfers sollen ordentliche Registrierung der bereits beschlossenen Transfers. Doch es gibt ein zweites Fenster, das am 15. Juli öffnet und dann bis zum 5. Oktober andauert. Warum? Die Corona-Pandemie hat auch diesen Bereich getroffen und beispielsweise die 3. Liga spielt noch bis zum Wochenende und danach geht es noch in die Relegation.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei