Lübeck – Die Infrastruktur beim VfB Lübeck findet nach dem letzten Heimspiel in der 3. Liga am 17. Mai seine Weiterentwicklung. Nachdem im vergangenen Jahr viele Dinge rund um das Stadion seine Professionalisierung fand, ist nun der Rasen an der Reihe, denn der erhält endlich seine Heizung. Insgesamt belaufen sich die Kosten danach auf mehr als 2,5 Millionen Euro. Es ist der vorerst letzte Part, um die Lohmühle Drittliga-Standards zu entsprechen. Für den neuen Untergrund der Grün-Weißen übernimmt das Land Schleswig-Holstein 1 Million Euro, die Hansestadt Lübeck beteiligt sich mit 500.000 Euro.

30 Kilometer Heizleitungen

Zwei Wochen wird es dauern, bis dieser entfernt ist. In der zweiten Juni-Woche wird mit dem Neu- und Umbau begonnen. Dabei werden neue Drän- und Tragschichten für die Sportfläche eingebaut, die vorhandene Drainage wird mit neuen Rohrleitungen ertüchtigt, es wird eine automatisch steuerbare Beregnungsanlage in der Rasenspielfläche eingebaut. Für die Bewässerung werden 600 Meter Leitungen verlegt. Mit dem Einbau der eigentlichen Rasenheizung, die knapp 30 Zentimeter unterhalb der Spielfläche liegen wird, wird Ende Juni begonnen. Insgesamt werden rund 30 Kilometer Heizleitungen verlegt, durch die bei Inbetriebnahme der Rasenheizung 60 Grad warmes Wasser gepumpt wird, um die Spielfläche eis- und frostfrei zu halten. Schon hinter der Gästekurve wurde mit den Bauarbeiten begonnen.

- Anzeige -

Stadion dann endgültig Profi-like

Der Umbau ist nicht nur für die Lizensierung der 3. Liga erforderlich, sondern bietet nach der Fertigstellung auch die Möglichkeit Frauen- und Nachwuchs-Länderspiele des DFB und andere sportliche Großveranstaltungen auszutragen. Fertig soll alles am 23. Juli sein. Dann beginnt die Saison 2021/2022 in der 3. Liga.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Wer will den alten Rasen?

Der alte Rasen wir versteigert. Wer sich ein Stückchen alte Lohmühle sichern möchte, kann dieses unter https://vfbluebeck.reservix.de/artikel tun.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.