Kamel Ejleh unterschreibt für ein weiteres Jahr beim Sereetzer SV. Foto: oH
Anzeige

Sereetz – Top-Stürmer Kamel Ejleh wird in der kommenden Spielzeit weiterhin für den derzeitigen Verbandsligazweiten Sereetzer SV kicken. Ligamanager Peter Nowottny freut sich über die Vertragsverlängerung des Offensivspielers und sagt: „Auch Kamel stand bei vielen Vereinen auf dem Wunschzettel. Umso mehr freut es mich, dass er sich weiter für unser sportliches Konzept und unser familiäres Umfeld entschieden hat. Vielleicht spielen wir in der neuen Spielzeit ja in der Landesliga, was natürlich auch Kamel freuen würde.“

Wunsch: verletzungsfrei bleiben

Eljeh möchte endlich verletzungsfrei bleiben und mithelfen, in seiner dann dritten Spielzeit 2020/2021 für die Schwarz-Gelben, die sportlichen Ziele der Mannschaft zu erreichen.

SSV plant weitere Transfers

Die Kaderplanungen sind noch nicht abgeschlossen. „Die derzeitige „Corona-Situation“ ist natürlich für alle total extrem. Die Gesundheit kommt immer an erster Stelle, gleichwohl werden wir intern alles in Ruhe besprechen und weiter planen und versuchen uns bestmöglich auf eine – wann auch immer stattfindende neue Spielzeit – vorzubereiten“, so Nowottny.

Anzeige
FB Datentechnik