Youngster will weiter „vor den tollen Fans“ spielen – Verteidiger verlängert an der Lohmühle

Jannik Westphal bleibt beim VfB

Jannik Westphal (VfB Lübeck) gab gegen Borussia Dortmund II sein Startelfdebüt in der 3. Liga. Foto:Lobeca/Roberto Seidel

Lübeck  –  Die Planungen für die kommende Spielzeit beim VfB Lübeck laufen und nach den Neuverpflichtungen von Morten Wahl und Jorik Wulff, freut man sich nun über die Vertragsverlängerung eines Youngsters. Dieser stand in der vergangenen Drittliga-Saison zweimal auf dem Rasen und hört auf den Namen Jannik Westphal. Der 19-Jährige unterschreibt einen neuen Kontrakt bis zum 30.6.2025.

Mit elf zum VfB

Westphal machte seine ersten Fußball-Schritte beim Lübecker SC, bevor es ihn mit elf Jahren zum VfB Lübeck zog. Nach Stationen in der Jugend des FC Eintracht Norderstedt und SV Eichede, kehrte der Youngster aus der U19 des SVE in die U19 der Grün-Weißen zurück. Dort schaffte er den Schritt an die erste Mannschaft heran, sodass er zu ersten Einsätzen in der 3.Liga kam. Nun möchte er an der Lohmühle bleiben, was Sportvorstand Sebastian Harms sehr glücklich macht: „Wir freuen uns, dass sich mit Jannik ein Spieler des VfB-Nachwuchses dazu entschieden hat, seinen Weg in unserer ersten Mannschaft weiter fortzusetzen. Er hat am Ende der vergangenen Saison in seinen ersten Einsätzen bereits sein großes Potenzial gezeigt und wir sind davon überzeugt, dass er jetzt als fester Bestandteil der ersten Mannschaft seine positive Entwicklung weiter fortsetzen wird. Auch für die Arbeit in unserem Nachwuchsbereich steht er dafür, wie talentierte Spieler bei uns entwickelt werden können.“

Jannik Westphal bleibt dem VfB Lübeck erhalten. Foto: Lobeca/Roberto Seidel

Erste Minuten in der 3. Liga

In der Oberliga trug Westphal 25-mal das Trikot der U23, in denen er fünf Treffer erzielte. Anschließend bekam er gegen die SpVgg Unterhaching seine ersten Minuten bei den Herren, bevor er in der Folgewoche gegen Borussia Dortmund II sogar zur Startelf angehörte. Doch eine Verletzung verhinderte weitere Auftritte im Endspurt. Harms setzte fort „Er bringt gute physische Voraussetzungen mit und verfügt über einen sehr guten Spielaufbau, dazu ist er charakterlich sehr aufgeräumt und zielstrebig, sodass wir davon überzeugt sind, dass er seine Leistungen auf der nächsten Stufe in der Regionalliga stabilisieren und weiterentwickeln kann.“

Anzeige

„Ich bin glücklich“

Der Innenverteidiger sagte über seine Vertragsverlängerung: „Ich bin glücklich, bei dem Verein meiner Heimatstadt einen Vertrag unterschrieben zu haben und nun die nächsten Schritte in der Regionalliga zu gehen. Erste Erfahrungen, in diesem Stadion vor den tollen Fans zu spielen, durfte ich ja bereits sammeln. Daran möchte ich anknüpfen und meinen Beitrag leisten, eine erfolgreiche Zukunft mitzugestalten.“

Wer wird Europameister?

  • Deutschland (37%, 537 Votes)
  • Frankreich (12%, 169 Votes)
  • England (9%, 125 Votes)
  • Ist mir egal (7%, 104 Votes)
  • Spanien (7%, 101 Votes)
  • Türkei (3%, 49 Votes)
  • Albanien (3%, 42 Votes)
  • Italien (3%, 41 Votes)
  • Österreich (3%, 37 Votes)
  • Portugal (2%, 32 Votes)
  • Niederlande (2%, 29 Votes)
  • Dänemark (2%, 29 Votes)
  • Georgien (2%, 25 Votes)
  • Kroatien (2%, 22 Votes)
  • Schottland (1%, 15 Votes)
  • Ukraine (1%, 13 Votes)
  • Weiß ich nicht (1%, 13 Votes)
  • Belgien (1%, 11 Votes)
  • Polen (1%, 9 Votes)
  • Ungarn (1%, 8 Votes)
  • Schweiz (0%, 7 Votes)
  • Serbien (0%, 6 Votes)
  • Tschechische Republik (0%, 4 Votes)
  • Rumänien (0%, 4 Votes)
  • Slowenien (0%, 3 Votes)
  • Slowakei (0%, 2 Votes)

Total Voters: 1.437

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein