Christian Peters (FC Dornbreite) im Spiel gegen den TSV Altenholz. Foto: sr

Lübeck – Am Sonnabend musste Eutin 08 und der FC Dornbreite in der Abstiegsrunde ran. Während die Ostholsteiner am Waldeck gegen das Reserveteam des SC Weiche Flensburg sich mit einer Punkteteilung abgeben mussten, fuhr der FC Dornbreite einen wichtigen Erfolg gegen die direkte Konkurrenz ein, beschenkten die Lübecker Spieler ihre Trainer zum Geburtstag mit 3 Punkten und vielen schönen Treffern. 

FC Dornbreite – TSV Altenholz 8:0 (3:0)

Tore: 1:0 Peters (27.), 2:0 Behrens (34.), 3:0 Görlitz (41.), 4:0 Görlitz (52.), 5:0 Peters (56.), 6:0 Peters (64.), 7:0 Peters (67.), 8:0 Peters (81.)

- Anzeige -

Sascha Strehlau (FCD): „Wir hatten uns viel vorgenommen, haben viel davon umgesetzt gegen einen dezimierten Gegner heute. Aber das spielt keine Rolle, wir haben unser Spiel durchgesetzt, nehmen das 8:0 gerne hin. Am nächsten Mittwoch wollen wir den nächsten Schritt für den Klassenerhalt machen.“

FC Dornbreite – TSV Altenholz. Foto: sr

Eutin 08 – SC Weiche II 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Tobinski (43.), 1:1 Kalisch (57.)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

PSV Neumünster – SV Frisia 03 3:3 (2:1)

Tore: 1:0 Küffner (17.), 2:0 Möller (21.), 2:1 Heider (43.), 2:2 Heider (60.), 3:2 Vones (84.), 3:3 Drews (90.)

VfB Lübeck II – TSV Kronshagen (abgesetzt)

Tabelle:

1.PSV Neumünster1536:1734
2.SC Weiche Flensburg 08 II1430:1925
3.Preußen Reinfeld1426:1623
4.VfB Lübeck II1223:1520
5.FC Dornbreite1330:2520
6.SV Frisia 031225:2518
7.TSV Altenholz1415:3715
8.Eutin 081312:2211
9.TSV Kronshagen116:271

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments