Zwei dürfen das erste Mal ran – Brocken für Liga-Favoriten

TSV Gremersdorf und SV Wahlstedt mit „Saisonauftakt“

Tests und Vorbereitung vorbei: TSV Gremersdorf startet in die Kreisliga.
Anzeige
OH-Aktuell

Bad Oldesloe – Eine Nachzügler-Partie gab es am vergangenen Mittwoch in der Kreisliga Süd, in der sich Aufsteiger GW Siebenbäumen und SIG Elmenhorst 1:1- Unentschieden trennten. Und schon geht es in das Wochenende und den zweiten Spieltag in den Staffeln. Um im Süden zu bleiben, lockt das Stadtderby zwischen FC Ahrensburg und Hagen II sicherlich den einen oder anderen Zuschauer zum Stormarnplatz.

Top-Spiel für Möhnsen

Wenn man von einem Top-Spiel im Süden des Landes schon zu einem solchen Zeitpunkt der Saison sprechen kann, dürfte man die Begegnung SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg gegen Borussia Möhnsen sicherlich so nennen. Jeweils beide gewannen ihren Auftakt. Gäste-Co-Trainer Philip Hartig sagt zu HL-SPORTS: „Am Sonntag wartet bereits am 2. Spieltag der erste Härtetest auf uns. Unser Gegner ist ebenfalls mit einem Sieg in die Saison gestartet und hat eine ordentliche Vorbereitung gespielt. Natürlich wollen wir auch dieses Spiel für uns entscheiden und mit drei Punkten die Heimreise antreten. Neben den taktischen Vorgaben wird auch die Kraft entscheidend sein, bei 32 Grad am Sonntag, welche erwartet werden.“

- Anzeige -

„Dominanz an den Tag legen“

Der SVT Bad Oldesloe ist zuhause gegen VfL Rethwisch gefordert. Ob sich die Emotionen aus einem Kreisklassenspiel im Kurparkstadion zwischen Union und der Gäste-Reserve aus der vergangenen Saison abgekühlt haben, wird man sehen. Zumindest sollte man überlegen, wo man sein Fahrzeug parkt. Dem Präsidenten der Hausherren wurde das zum Verhängnis. Sein Coach Patrick Matysik interessiert sich nur für die Partie und sagt: „Am Wochenende erwartet uns das zweite saisonspiel, in dem wir einiges verbessern müssen. Zwar gewannen wir die letzten beiden Spiele jeweils mit 4:2, darunter auch gegen den kommenden Gegner VfL Rethwisch, aber die Art und Weise ist für uns noch lange nicht zufriedenstellend. Phasenweise konnten wir in den vergangenen Spielen den Ball gut laufen lassen und unseren hohen ballbesitz zielführend nutzen. Was mich stört, sind die vermeidbaren Gegentore. Ich erwarte somit eine Reaktion der Mannschaft, dass wir vorne weiterhin gefährlich bleiben aber es darüber hinaus auch schaffen Kontersituationen zu vermeiden, die oft zu Gegentoren führen. Weiterhin möchten wir noch mehr Einsatz und Dominanz an den Tag legen, um spiele frühzeitiger entscheiden zu können.“

Gremersdorf lässt sich nicht blenden

In der Kreisliga Ost greift der TSV Gremersdorf ins Geschehen ein. Der Absteiger ist in Bösdorf. Trainer Sven Puls: „Endlich geht es los. Genug trainiert und Testspiele absolviert. Wir freuen uns auf das Spiel bei unseren Freunden in Bösdorf und lassen uns definitiv nicht von deren Niederlage in Cismar blenden. Am Samstag stehen uns wahrscheinlich alle 22 Spieler unseres Kaders zur Verfügung, wobei der ein oder andere noch etwas Rückstand hat.“

Derby zum „Auftakt“

Auch der SV Wahlstedt darf endlich ran. Nachdem die Segeberger in der Vorwoche einen Kampflos-Sieg von der Couch holten, wird es nun gleich ein Derby in der Kreisliga Mitte bei Aufsteiger SSC Phoenix Kisdorf II. Trainer Mike Baaske: „Nach dem unfreiwilligen freien Spieltag brennen Wir auf das erste Punktspiel am Sonntag. Die gute Vorbereitung wollen wir jetzt natürlich auf die Punktspiele übertragen und sind alle heiß. Wir fahren mit voller Kapelle nach Kisdorf. Eine zweite Mannschaft ist ja auch immer eine Wundertüte was das Personal angeht. Als Aufsteiger sind sie noch dazu sehr euphorisch. Es wird nicht einfach, aber Wir wollen die drei Punkte mit auf den Heimweg nehmen.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Die kommenden Spiele

Kreisliga Mitte – 2. Spieltag (12.-14.8.)

PSV Neumünster II – TuS Tensfeld (Fr.)
TSV Bordesholm II – SV Bockhorst
SV Bönebüttel-Husberg – SG Blau-Rot Holstein (Sa.)
TSV Brokstedt – SV Boostedt (So.)
Bramstedter TS – FC Torpedo Neumünster
Phoenix Kisdorf II – SV Wahlstedt
VfR Neumünster II – SG Padenstedt

Kreisliga Ost – 2. Spieltag (13./14.8.)

Fortuna Bösdorf – TSV Gremersdorf (Sa.)
Insel Fehmarn – Oldenburger SV II
SpVgg Putlos – TSV Schönwalde
ASV Dersau – TSV Malente (So.)
SG Sarau/Bosau II – Eutin 08 II
TuS Garbek – SC Cismar (18.8.)

Kreisliga Süd – 2. Spieltag (12./14.8.)

VfR Todendorf – SIG Elmenhorst (Fr.)
Bargfelder SV – SSV Güster (So.)
GW Siebenbäumen II – TSV Gudow
FC Ahrensburg – Hagen Ahrensburg II
SVT Bad Oldesloe – VfL Rethwisch
SG Wentorf-S./Schönberg – Borussia Möhnsen

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.