Sascha Woelki, hier noch im Trikot vom NTSV Strand 08, verlässt den 1. FC Phönix. Foto: Lobeca/Schlikis
Anzeige

Lübeck – Beim NTSV Strand 08 spielte Sacha Woelki in der Oberliga, schloss sich im Januar 2019 dann dem 1. FC Phönix an. Es folgte der Aufstieg mit den Adlerträgern von der Landesliga Holstein in die 5. Liga. Der 28-Jährige selbst durfte in der aktuellen Spielzeit aber nicht mehr in der Oberliga ran, fand sich bei der Reservemannschaft (Verbandsliga Süd) wieder. Jetzt allerdings scheint komplett Schluss zu sein für den Allrounder, der per Instagram seinen Abschied verkündete, kürzer treten (berufsbedingt?) will.

Auch Kalbau weg

Zudem trennen sich auch die Wege von Andre Kalbau und dem 1. FC Phönix. Der 32-Jährige hatte im Sommer 2019 am Flugplatz angeheuert, kickte in der Reservemannschaft und sucht nun eine neue Herausforderung.

Anzeige