Neu beim LSC: Kevin Rosin. Foto: oH
Anzeige

Lübeck – Nach Tolgay Arslan verzeichnet der Lübecker SC den zweiten externen Neuzugang für die kommende Saison. Mit Kevin Rosin kommt vom SV Viktoria 08 eine weitere Offensivkraft an die Thomas-Mann-Straße. Trainer Mark Seemann freut sich und sagt zu HL-SPORTS: „Kevin will sich sportlich nochmal verändern. Ich persönlich glaube, dass er die letzte Zeit nicht sein volles Potenzial ausgeschöpft hat und das wollen wir nun mit unserer Zusammenarbeit schaffen. Wenn er das durchzieht, was im Fußball wichtig ist, dann werden wir sicher Freude und Erfolg zusammen haben. Kevin ist im Offensivbereich flexibel einsetzbar und wird den Konkurrenzkampf beleben.“

Anzeige