Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der VfL Bad Schwartau zeigte sich gestern erstmals in der Region zu einem Testspiel in seiner Saisonvorbereitung. In Stockelsdorf trafen die Spieler von Torge Greve auf den Norwegischen Erstligisten Follo HK und siegten am Ende deutlich mit 31:20 (13:10).

Nach 20 gespielten verlief die Partie noch ausgeglichen (7:7) und beide Teams standen vor allem in der Abwehr sehr sicher. Bis zur Pause konnten sich die Schwartauer auf 13:10 absetzen, zeigten dabei aber noch zu wenig Konsequenz i m Abschluss. In den zweiten 30 Minuten änderte sich das Geschehen und der VfL-Motor lief heiß. Hinten packten Waschul und Ranke im Mittelblock zu und vorn wirbelte vor allem Jan Schult, der nicht nur als Torschütze, sondern auch als Vorbereiter glänzen konnte.
Als den Gästen die Puste ausging, konnte Schwartau das Ergebnis deutlicher gestalten und siegte am Ende verdient mit 31:20.

VfL-Torschützen: Schult (7), Ranke (3), Pankofer (9), Waschul (2), Fuchs (6), Wischniewski (1), Akerman (1), Hanisch (1), Hansen (1)

Nach dem Spiel stand VfL-Trainer Torge Greve bei HL-SPORTS zum Audio-Interview bereit und schilderte seine Eindrücke, sowie einen Ausblick auf das nächste Testspiel am Montag gegen Bundesligist Leipzig. (Das Interview ist auf mobilen Geräten leider nicht abspielbar)

Anzeige
FB Datentechnik