Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Zusammen haben sie gestern 17 Tore erzielt und somit waren Christoph Wischniewski (9) und Thees Glabisch (8) die Matchwinner beim 31:28-Erfolg des VfL Bad Schwartau gegen die TSG Ludwigshafen-Friesenehim. Erschöpft, aber glücklich standen beide Außenspieler nach der Partie am HL-SPORTS Mikrofon Rede und Antwort.

– Die Audio-Interviews sind auf mobilen Endgeräten leider nicht abspielbar –

Anzeige
AOK