Anzeige

Lübeck – Der VfL Bad Schwartau kann gegen den TV Emsdetten einfach nicht mehr gewinnen. Am gestrigen Freitagabend verloren die Schwartau ihr Heimspiel gegen den TVE mit 22:24 (hier der Spielbericht) und warten somit weiter auf einen Sieg gegen die Westfalen.

Nach dem Spiel sprach HL-SPORTS mit Marten Franke, der glücklich über sein Comeback war, aber natürlich den verlorenen Punkten hinterher trauerte. Von den siegreichen Gästen hatten wir Michael Nicolaisen am Mikrofon.

– Die Audio-Interviews sind auf mobilen Endgeräten leider nicht abspielbar. –