Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der VfL Bad Schwartau hat am Freitag sein letztes Heimspiel für die laufende Saison auszutragen. Zu Gast in der Hansehalle ist um 20.00 Uhr TuSEM Essen. Bereits vor dem Spiel, aber auch nach dem Abpfiff haben sich die Verantwortlichen einiges einfallen lassen, um die Saison würdig ausklingen zu lassen.

Sportlich gesehen geht es für beide Teams um nichts mehr. Die Tabellennachbarn (VfL 12, Essen 13) sind längst gesichert, wollen mit einem Sieg aber in der Tabelle weiter nach oben klettern.

Die Zuschauer dürfen sich bereits vor dem Spiel auf die neuen LED-Wände (HL-SPORTS berichtete) freuen. Die Hansestadt Lübeck, die Sparkassen-Stiftung und der Klub 111 werden gegen 19.30 Uhr auf dem Spielfeld Rede und Antwort stehen.

Nach der Partie werden statt einer Pressekonferenz die Spieler Daniel Pankofer und Rune Hanisch sowie weitere Mitarbeiter verabschiedet. Wie gewohnt findet die Verabschiedung auf dem Spielfeld statt, man sollte nach Spielende also in der Halle bleiben.

Im Foyer steigt im Anschluss wieder eine Party und neben einer Trikot-Versteigerung wird mit Speis und Trank der letzte Hansehöllen-Spieltag der laufenden Saison beendet.