Anzeige
Kanzlei Proff

Bad Schwartau – Es läuft derzeit nicht rund bei den Handballfrauen des VfL Bad Schwartau. Drei klare Niederlagen in Folge bedeuten aktuelle Rang elf in Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein, punktgleich mit Wilhelmsburg und St. Pauli auf den Rängen dahinter. Die Abstiegsgefahr ist also da und nun fällt auch noch die Spielmacherin aus. Karolina Kasprzak verletzte sich im letzten Spiel bei der SG Todesfelde/Leezen am Knie und die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: das vordere Kreuzband ist gerissen. Damit fällt Schwartaus Mittelspielerin für mindestens ein halbes Jahr aus und kann ihre Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt nicht unterstützen.

Anzeige