Anzeige

Lübeck – Nach einer zweiwöchigen Pause geht es für die Raubmöwen in den nächsten Spieltag der 3. Frauen-Liga. Gegner ist am Samstag um 16.30 Uhr das Junioren-Team des Buxtehuder SV. Beim TSV Travemünde gibt man sich optimistisch. Trainer Christian Neubauer sagt zu HL-SPORTS: „Wir haben alle Mann an Bord und wollen die zwei Punkte in Travemünde behalten. Darauf haben wir im Angriff hingearbeitet. Hinten sicher stehen und vorne die Tore machen.“ Lediglich Uschi Lange ist nach wie vor nach ihrer Kreuzband-Operation natürlich nicht dabei.