Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Seit einigen Tagen befinden sich die Bundesliga-Handballer vom VfL Bad Schwartau schon wieder in der Vorbereitung. Die sehr kurze Pause über den Jahreswechsel haben die Spieler aus den Köpfen gestrichen und bereiten sich intensiv auf die bevorstehende Rückrunde vor.

Eine tolle Möglichkeit für Handball-Fans bietet sich am morgigen Samstag. Der Jacob Cement Cup wird in der Lübecker Hansehalle ausgespielt und erfreut sich an einem neuen Teilnehmer. Der TBV Lemgo wird nach Lübeck reisen und mit seinem Star-Kader für einen erstklassigen Augtritt sorgen. Neben dem VfL (Ausrichter) sind wieder Lübeck 1876 und TuS Lübeck 93 am Start.

Das Turnier startet um 15.00 Uhr mit der Begegnung zwischen Lübeck 76 und dem TVB Lemgo. Der Sieger der Partie trifft dann im Finale auf den VfL oder TuS, die das zweite Spiel bestreiten.

Gespielt wird jeweils 2 x 15 Minuten. Das Finale (2 x 25 Minuten) wird gegen 17.00 Uhr ausgetragen.

Marcel Schliedermann (Weißheitszahn), Henning Quade (Knieverletzung), Kim Reiter (Grippe) und Finn Kretschmer (Bänderriss) fehlen. Kretschmer (Foto) zog sich die Verletzung beim 47:27-Testsieg in Preetz unter der Woche zu.

Anzeige