Anzeige
Kanzlei Proff

Berlin/Kopenhagen – In allen vier Vorrundengruppen hat der fünfte und letzte Spieltag seinen Abschluss gefunden. Nun stehen die Teilnehmer für die Hauptrunden und den President’s Cup fest. Die jeweils drei Erstplatzierten der Gruppen stehen in der Hauptrunde (Köln und Herning) und nehmen ihre Ergebnisse des direkten Vergleichs aus der Vorrunde mit. Die Viert- bis Sechstplatzierten nehmen am President’s Cup teil. Dieser wird in Form von drei Final-Four-Turnieren ausgetragen und legt die Platzierungen 13 bis 24 der WM fest. In Köln treten die jeweils Viertplatzierten an, um die Plätze 13 bis 16 zu ermitteln. Die Fünft- und Sechstplatzierten tragen ihre Spiele in Kopenhagen aus, um die Plätze 17 bis 24 auszuspielen.

Der letzte Vorrunden-Spieltag in der Übersicht:
Gruppe A (Berlin, Mercedes-Benz-Arena)
15.30 Uhr: Brasilien – Korea 35:26
18.00 Uhr: Deutschland – Serbien 31:23
20.30 Uhr: Frankreich – Russland 23:22

Gruppe B (München, Olympiahalle)
15.30 Uhr: Bahrain – Japan 23:22
18.00 Uhr: Mazedonien – Island 22:24
20.30 Uhr: SpanienKroatien 19:23

Gruppe C (Herning, Jyske Bank Boxen)
15.00 Uhr: Chile – Saudi-Arabien 32:27
17.30 Uhr: – Österreich – Tunesien 27:32
20.15 Uhr: DänemarkNorwegen 30:26

Gruppe D (Kopenhagen, Royal-Arena)
15.30 Uhr: Ägypten – Angola 33:28
18.00 Uhr: Katar – Argentinien 26:25
20.30 Uhr: SchwedenUngarn 33:30

Fett gedruckte Mannschaften für die Hauptrunde qualifiziert, alle anderen spielen im President’s Cup.