Anzeige
Kanzlei Proff

Stockelsdorf – Nach zwei Spielen und zwei Siegen hat der ATSV Stockelsdorf in der SH-Liga sein zweites Auswärtsspiel am Sonntag (15.9.) um 16.30 Uhr bei der HSG Mönkeberg-Schönkirchen auf dem Programm. Dort will die Mannschaft von Trainer Fabian Jäger den dritten Sieg unter Dach und Fach bringen. Die Frauen des ATSV Stockelsdorf II sind spielfrei.

Männer
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – ATSV Stockelsdorf (Sonntag, 16.30 Uhr, Mönkeberg, SH Mönkeberg)
Die Stockelsdorfer fahren mit weißer Weste zur HSG Mönkeberg-Schönkirchen – die mit 1:5 Punkten nicht so gut in die Saison startete – und wollen von dort mit dem dritten Sieg nach Hause zurück kehren. Die Mannschaft will den Schwung vom Sieg über die HSG Tarp/Wanderup mit an die Kieler Förde nehmen. Die Gäste haben dort noch eine alter Rechnung zu begleichen, gab es doch in der abgelaufenen Saison dort eine 24:25-Niederlage.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG Tarp/Wanderup – HSG SZOWW (Fr., 13.9., 20 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel – HC Treia/Jübek (Fr., 13.9., 20.30 Uhr)
TSV Hürup II – HSG Holsteinische Schweiz (Sa., 14.9., 14 Uhr)
Bredstedter TSV – HSG Tills Löwen (Sa., 14.9., 18 Uhr)
TSV Sieverstedt – TuS Aumühle-Wohltorf (Sa., 14.9., 18 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – ATSV Stockelsdorf (So., 15.9., 16.30 Uhr)

Frauen
HSG Tarp/Wanderup – Slesvig IF (Sa., 14.9., 17 Uhr)
HSG Horst/Kiebitzreihe – SG Dithmarschen Süd (Sa., 14.9., 17 Uhr)
Suchsdorfer SV – HC Treia/Jübek (So., 15.9., 15 Uhr)
Preetzer TSV – HSG Tills Löwen (So., 15.9., 15 Uhr)
TSV Lindewitt – Lauenburger SV (So., 15.9., 16.45 Uhr)
SV Sülfeld – SG Oeversee/Jarplund-Weding (So., 15.9., 17 Uhr)