Anzeige
Kanzlei Proff

Kiel – Die ersten Auswärtspunkte hat der THW Kiel in der Handball-Bundesliga eingefahren: Der deutsche Rekordmeister siegte in Wuppertal beim Bergischen HC mit 35:29 (17:17). Garanten des Erfolges waren Torwart Niklas Landin mit einer ganz starken zweiten Halbzeit und Kapitän Domagoj Duvnjak. Er zeichnete sich mit sieben Toren als erfolgreichste Werfer der Zebras aus.

Schon am Sonnabend geht’s weiter für die Kieler – beim Vorjahrs-Final4-Finalisten Telekom Veszprem in der Champions League.

Bergischer HC – THW Kiel 29:34 (17:17)
Torschützen für den Bergischen HC: Boomhouwer (8), Gutbrod (4), Johannsson (3), Gunnarsson (3), Darj (2), Nippes (2), Szücs (2), Arnesson (2), Baena (1), Babak (1)

Torschützen für den THW Kiel: Duvnjak (7), Ekberg (6), Bilyk (6), Nilsson (4), Pekeler (3), Weinhold (3), Wiencek (2), Rahmel (1), Kristjansson (1), Landin (1)