Lobeca/Claus Bergmann
Anzeige
Kanzlei Proff

Kiel – „Wir wollen ins Viertelfinale“ gibt Patrick Wiencek, Kapitän des THW Kiel, vor der Achtelfinalpartie im DHB-Pokal die Parole aus. Heute ab 20 Uhr ist der deutsche Rekordmeister in der Rittal-Arena bei der heimstarken HSG Wetzlar gefordert.  Es ist das erste „Alles-oder-nichts-Spiel“ der Saison für die Zebras. Zwei der letzten drei Bundesliga-Partien verloren die Kieler in Hessen – also ist es schon eine „anspruchsvolle Aufgabe“ wie THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi feststellt.