Lobeca/Raasch
Anzeige

Stockelsdorf/Lauenburg/Segeberg – Vier Teams aus der Region sind am Wochenende in der SH-Liga im Einsatz. Bei den Frauen trifft der SV Sülfeld am Sonnabend auf die HSG Tills Löwen. Den Lauenburger SV verschlägt es zeitnah zur HSG Horst/Kiebitzreihe. Und auch am Rensefelder Weg wird Handball gespielt. Zunächst bekommen es die Damen des ATSV Stockelsdorf 2 (Archivfoto) mit der SG Dithmarschen Süd zu tun. Gleich im Anschluss an das Frauen-Match geht es nahtlos weiter. Dann übernehmen die  noch unbezwungenen Herren der Stockelsdorfer die Regie, genießen Heimrecht gegen den TuS Aumühle-Wohlt. (5.). Anpfiff am Sonnabend ist dort um 17.30 Uhr in der Großsporthalle.

Alle Ansetzungen (Frauen)

ATSV Stockelsdorf 2 – SG Dithmarschen Süd (26.10./15.30 Uhr)
TSV Lindewitt – HC Treja Jübek (26.10./17 Uhr)
SV Sülfeld – HSG Tills Löwen (26.10./17 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup – SG Oev./Jarpl. (26.10./19 Uhr)
HSG Horst/Kiebitz. – Lauenburger SV (26.10./19 Uhr)
Preetzer TSV – Suchsdorfer SV (27.10./15 Uhr)

Alle Ansetzungen (Männer)

TSV Hürup II – HC Treja/Jübek (26.10./17 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup – MTV Herzhorn (26.10./17 Uhr)
ATSV Stockelsdorf – TuS Aumühle-Wohlt. (26.10./17.30 Uhr)
Bredstedter TSV – HSG Marne/Brun. (26.10./18 Uhr)
HSG SZOWW – HSG Mönk-Schön (26.10./18.30 Uhr)
TSV Sieverstedt – HSG Holsteinische Schweiz (27.10./16.30 Uhr)